Image thumbnail

Grappas und Liköre

Grappas und Liköre

Nichts repräsentiert die antike Kunst der italienischen Destillation mehr als der Grappa. Es ist kein Zufall, dass der Begriff „Grappa“ nur für Destillate italienischer Trester verwendet werden kann. Das erhaltene Destillat wird dann mit Wasser verdünnt, bis der gewünschte Alkoholgehalt erreicht ist – in der Regel um die 40 oder 50 Grad.
Die Kunst des Grappas, ob jung, alt oder aromatisiert, schrieb man in der Vergangenheit den Alchemisten und ihrer Fähigkeit zu, Materie wie durch Zauberhand zu verwandeln.

Während Trester einerseits zu einer Ressource geworden sind, gelten Obst, Blumen und Kräuter auch als Rohstoffe für die Herstellung von Likören, die durch Mazeration in Alkohol und Zucker hervorragende Produkte ermöglichen, indem sie aus den Rohstoffen die Essenzen und Aromen extrapolieren. Nektare, die es auf den Tisch der Italiener geschafft haben, und darüber hinaus. Vom traditionellen Limoncino, dem Likör, der durch die Mazeration der köstlichen italienischen Zitronen gewonnen wird, bis zum Don Zio, dem einzigartigen Amaro, der wie Grappa und Liköre aus Trentiner Kräutern hergestellt wird.

Entdecken Sie das Produkt, das für Sie im Pisoni-Sortiment von Vianello Wines das Richtige ist!