Das Geheimnis des Valpolicella Ripasso

Trentino-Weine: Ein Überblick zu den beliebtesten Rebsorten und Produkten

Blog

Trentino-Weine: Ein Überblick zu den beliebtesten Rebsorten und Produkten

Das Trentino, offiziell als autonome Provinz Trient bezeichnet, ist der südliche Teil der Region Trentino-Südtirol (Alto Adige). Es ist also nicht mit Südtirol gleichzusetzen. Neben traumhaftem Urlaub hat auch der Trentino Weine, Schaumweine und Spirituosen mit Weltklasse-Niveau zu bieten.  

Der vorliegende Blogbeitrag gibt einen Überblick über die wichtigsten Rebsorten des Trentinos und unsere leckeren Angebote aus dieser Region.

Überblick über die Themen:


Das Weinbaugebiet Trentino

Das Trentino besticht landschaftlich durch traumhafte Bergkulissen, Seen und malerische Flüsse. Im Süden ragt auch ein Zipfel des Garda-Sees in die traumhafte Region. Von den gut 6.000 qm Land stellen ca. 10.000 Hektar Weinbaugebiet dar.

Die Weine aus Trentino weisen, ähnlich wie in Südtirol, überwiegend DOC-Qualität auf. Was das bedeutet, können Sie in unserem Blogbeitrag zu den Qualitätsstufen italienischer Weine nachlesen.

Vielfältige Weine im Trentino

Auch das Trentino ist durch seine beeindruckende Berglandschaft geprägt. Doch trotz der überwiegenden Höhenlage herrscht hier kein durchgängig kühles Klima. Stattdessen heizen sich die geschützten Ebenen im Sommer auf, in den Hanglagen bleibt es kühl. Auch der Gardasee hat einen positiven Einfluss auf das Klima, das insgesamt wärmer und trockener ist als in Südtirol. 
So gedeihen im Trentino vielfältige Rebsorten. Außerdem ist die Region für Ihre exquisiten Schaumweine bekannt, wie sie an unserem erstklassigen Vertreter dieser Winzerkunst, dem Weingut Pisoni, erfahren können. Doch bevor wir Ihnen diese vorstellen, wollen wir etwas näher auf die wichtigsten Rebsorten des Trentino eingehen. 

Rotweine aus dem Trentino

m Trentino werden zu ca. 75 Prozent Rotweintrauben angebaut und zu Rot- und Roséweinen verarbeitet. 

Die wichtigsten einheimischen, autochthonen Rebsorten sind Teraldego und Marzemino. Teroldego war die erste Rebsorte im Trentino, die 1971 als DOC anerkannt wurde. Die Rebsorte gedeiht am besten in der Rotaliana Ebene. Sie zeichnet sich durch ihre Vielseitigkeit und fruchtigen Aromen, gute Struktur und weichen Tannine aus.

Bei Vianello-Wines können Sie die einzigartigen Aromen der Teraldego-Traube in einer besonderen Spezialität kennenlernen – dem Grappa Teroldego.  

Der Marzemino wird sehr gerne als Verschnittpartner ausgebaut, zeichnet sich aber auch pur durch seine sehr fruchtigen Aromen aus. 

Zu den beliebten internationalen Rotweinsorten des Trentino gehören: 

  • Blauburgunder (Pinot Noir)
  • Cabernet 
  • Merlot
Trentino - Pisoni - Blanc de Noir

Eine ganz besondere Variante des Blauburgunders stellt der TrentoDoc Extra Brut Blanc de Noir von Pisoni dar. Empfehlen Sie diesen exzellenten Schaumwein doch einmal den Blauburgunder-Fans unter Ihrer Kundschaft. Sie werden überrascht sein von der Finesse dieses Schaumweins, seinem eleganten Geschmack mit leichter Schärfe, Zitrusnoten und dezenten Röstaromen. 

Weißweine aus Trentino

Im Trentino werden gerne internationale Weißwein-Sorten angebaut, insbesondere

  • Chardonnay
  • Gewürztraminer
  • Sauvignon Blanc 
  • Pinot Grigio (Grauburgunder)
  • Müller-Thurgau und
  • Riesling

Zu den einheimischen Weißweintrauben zählt die Nosiola-Rebe. Aus Ihr werden besonders feinfruchtige Weine und die Trentiner Weinspezialität Vino Santo hergestellt.

Die Weißweine des Trentino, allen voran der Chardonnay, bilden das Rückgrat der Spumante-Herstellung im Trentino, die durch das Trentodoc-Konsortium besondere Berühmtheit erlangt hat. 

Produziert nach der klassischen Methode der Flaschengärung brauchen sich diese Schaumweine nicht hinter dem berühmten Franzosen aus der Champagne zu verstecken.

Im nächsten Abschnitt stellen wir Ihnen einige Highlights vor.

Die intensiven, exotischen Aromen des Gewürztraminers können Sie bei uns in der Spezialität Grappa Gewürztraminer kennenlernen. Sie werden staunen, wie sich die typischen fruchtig-blumigen Noten hier entfalten!

Noch mehr Informationen zu Weinen aus der Region finden Sie übrigens auch in unserem Blogbeitrag Norditalienischer Wein.

Schaumweine aus Trentino

Durch die hohe Qualität, die mit dem Trentodoc im Trentino gesichert wird, konnten sich die Trentino-Schaumweine zu echten Insider-Tipps entwickeln.

Unser Schaumweinproduzent Pisoni gehört zu den Mitbegründern des Konsortiums und gleichzeitig zu einem der wachstumsstärksten Unternehmen dort. Dabei basiert dieses Wachstum immer auf einer organischen, natürlichen Entwicklung, um die hohe Handwerkskunst und die exzellente Qualität der Produkte sicherzustellen. 3 Highlights möchten wir Ihnen hier noch vorstellen:

Erst zur Vinitaly 2024 eingeführt können Sie Ihren Kunden einen sortenreinen Chardonnay als Jahrgangssekt präsentieren, den Trentodoc-Brut Millesimato. 34 Monate in der Flasche gereift, entwickelt dieser vollmundige Spumante die charakteristischen Merkmale einer exzellenten Flaschengärung. Fruchtige und blumige Aromen harmonieren perfekt mit dem speziellen Hauch von Brotkruste und einer feinen, anhaltenden Perlage. 

Trentino - Pisoni Trentodoc Brut

Einer unserer Bestseller von Pisoni ist der Trentodoc Brut . Aus besten Trentiner Weißweintrauben produziert, besticht er durch ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis und verzaubert unsere Kunden schon seit einigen Jahren. Wie wäre es für Ihre Kundschaft mit einem Trentodoc – Rosé Millesimato – einem Jahrgangssekt aus Blauburgunder Trauben? Hier entfalten sich die fruchtig-pflanzlichen Aromen des Pinot Nero auf ganz besondere Weise und münden in ein fantastisches Finale, das an reifes Obst erinnert. Ein Spumante, von dem man gerne auch noch ein zweites oder drittes Glas trinkt.

Trentino Grappa

Zum Abschluss möchten wir Ihnen noch eine Trentiner Spezialität vorstellen, die manchmal bei all den köstlichen Weinen in Vergessenheit gerät: den Grappa. 

Unser Zulieferer – Brennerei Pisoni Grappa – gehört zu den besten Brennereien des Trentino. 

Das Geheimnis des Pisoni Grappas wird bereits seit dem 16. Jahrhundert von Generation zu Generation weitergegeben. In jedem dieser edlen Tropfen steckt ein kleines Stück Geschichte, vor allem aber viel Liebe zum Detail und natürlich meisterhafte Brennereikunst.

Auch wenn die Auswahl schwerfällt, möchten wir Ihnen hier einige ausgewählte Highlights vorstellen. 

Trentino - Bio-Grappa 50°

Liebhaber des echten, puren Grappa werden Ihre Freude an dem jungen Italienischen Bio-Grappa 50° haben. Reine Natur, die in dem hohen Alkoholgehalt perfekt ihre facettenreichen Aromen entfaltet. So kann die Geschmacks-Vielfalt dieser traditionellen Spirituose besonders gut erfahren werden.

Um einiges samtiger kommt der Grappa Stravecchia “Centenaria del Sole” daher. 2 Jahre lang reift er in Eichenfässern, wodurch die natürlichen Aromen der Traubentrester sich mit den Aromen des Eichenfasses harmonisch verbinden. Ein samtweicher Geschmack, Aromen nach Vanille und Kakaonoten machen diesen Grappa zu einem besonderen Geschmackserlebnis.

Als Abschluss ein ganz besonderes Trentiner-Highlight, das aus feinsten Terstern autochthoner Trentiner Rebsorten gebrannt ist  – Trealdego, Marzemino und Nosiola-Trauben – der Grappa Stravecchia Clessidra – 15 Jahre. Er reift 15 Jahre lang im Barrique aus französischer Eiche und stellt eine absolute Spitzenleistung der Brennereikunst dar.

Alle weiteren Grappa-Spezialitäten können Sie übersichtlich auf unserer Webseite unter der Kategorie Spirituosen und Liköre entdecken. 

Noch mehr Informationen finden Sie übrigens auch in unserem Blogbeitrag Norditalienischer Wein.

Falls Sie noch weitere Fragen zu den Trentiner Weinen, Schaumweinen oder Spirituosen haben, kontaktieren Sie uns gern:

Auf diesem Wege können Sie als Händler Kontakt mit uns aufnehmen, um Ihre Bestellungen aufzugeben. Wir freuen uns auf Sie!


Share:
Facebook Facebook whatsapp